MINNE-RINGE

"Minne" bezeichnet im Altdeutschen die bedingungslose Liebe, die wahre Hingabe.

Dû bist mîn, ich bin dîn.
des solt dû gewis sîn.
dû bist beslozzen
in mînem herzen;
verlorn ist das sluzzelîn:
dû muost ouch immer darinne sîn.

Du und ich : Wir sind eins. Ich kann dir nicht wehtun, ohne mich zu verletzen.
Mahatma Gandhi

 Zum Herzstück meiner Arbeit entwickelten sich im Laufe der Jahre die Eheringe oder Partnerringe, ich nenne sie MINNE-RINGE.

Ich habe keine vorgefertigte Kollektion, sondern finde anhand von Silbermodellen in verschiedenen Grundformen  gemeinsam mit den Kunden heraus, welche Ringe "passen". Diese werden dann im gewünschten Metall angefertigt.

Werkstatt

Da ich keinen Laden mit festen Öffnungszeiten habe sondern in einer Werkstatt ohne vorgefertigte Kollektion arbeite, bitte ich Sie immer um Anfrage/Anmeldung über

info@minne-ringe.de oder

Tel. 07151 906385.

Meine Werkstatt-Zeiten sind

Mittwoch/Freitag/Samstag 9-12 Uhr

Sollten diese Zeiten nicht passen, verabreden wir gerne einen anderen Termin.

Achtung : Ab dem 1. Mai 2018 werde ich für einige Monate eine Familien- und Fortbildungszeit leben und nur in begrenztem Rahmen Aufträge annehmen.

Gerne lasse ich Sie ins Goldschmiedehandwerk schnuppern : vielleicht möchten Sie Ihre 

Eheringe  entwerfen und herstellen oder Ihre Erbstücke selbst einschmelzen ? Sofern dies zeitlich und technisch möglich und mit dem angelieferten Material machbar ist, leite ich Sie an, Ihr eigenes Schmuckglück zu schmieden.

Gravur von Hand für besondere Schmuckstücke

Schmuckstücke

Achtung : Ab dem 1. Mai 2018 werde ich für einige Monate eine Familien- und Fortbildungszeit leben und nur in begrenztem Rahmen Aufträge annehmen.

 

Jo Marei          Ladstätter

Staatl. gepr. Designerin für Schmuck und Gerät, Goldschmiedeschule Pforzheim. Anschließende Goldschmiede Gesellenlehre und Anstellung bei

Martin Zell, Stuttgart.

Grundausbildung in Steinheilkunde bei Michael Gienger.

Selbständigkeit seit 2001 in Weinstadt Strümpfelbach.

Seit 2010 bin ich Mitglied im Verein

"Fair Trade Minerals and Gems".

Wenn es  möglich ist, arbeite ich mit recycling Edelmetallen aus dem Altgoldankauf.


 

Trotz und während meiner meiner Werkstatt-Pause ab 1.5.2018 :

 

Seit 2001 arbeite ich erfolgreich mit der Trauring Schmiede Albert Wörner aus Maintal zusammen.

Diese kleine, aber feine Manufaktur fertigt seit 1864 "100% made in Germany". 

1897 erhielt sie das Patent für den"fugenlosen" Ring, eine technische Revolution zu dieser Zeit.

Diese in handwerklicher Tradition gefertigten Ringprofile ergänzen durch ihre hohe Perfektion und die breite

Produktpalette mein Werkstatt-Angebot und bieten, kombiniert mit meiner goldschmiedisch qualifizierten Betreuung, ein sicher überzeugendes Preis-Leistungs Verhältnis.

 

Für einen ersten Eindruck nutzen Sie gerne den Ringkonfigurator, dieser steht mir als offiziellem Händler dann in einer erweiterten Version zur Verfügung :

 

https://konfigurator.woerner-schmuck.de
Ich freue mich auf ihre Anfrage !

 


 Yogainspiriert !

 

 Ina und Jo sind Schmuckschaffende aus purer Leidenschaft und handwerklicher Goldschmiede-Tradition.

Vom Entwurf bis zum letzten Knoten fertigen wir liebevoll gestaltete Unikat-Ketten und Armbänder aus edlen Steinen und Silber, unsere Schmuck gewordene Verbindung von Kopf und Herz,

Nabelschnur zwischen Verstand und Bauchgefühl. Ergänzt wird die Schmucklinie durch Anhänger mit spirituellen Symbolen, Ringe und Ohrschmuck. Fotografiert wurden sie von Carla Hieber http://www.c-hieber-fotografie.com

Aktuelles & Termine

Ab dem 1. Mai 2018 werde ich für einige Monate eine Familien- und Fortbildungszeit leben und keine Aufträge annehmen.

Gerne empfehle ich Ihnen meine lieben Kollegen Martin Zell/Stuttgart, Michaela Eiternick/Schorndorf, Alexandra Thorn/Tübingen und Susanne Gürtler/Sindelfingen !

 

Schmuckstücke sind vor Ort erhältlich bei :

 

http://www.ilios-living-art.com

Ein himmlischer Urlaubs- und Arbeitsplatz  von meinem Goldschmiede-Schulkollegen Alexandros Pajatakis

auf der Sonneninsel Korfu

 

 Q-Resort, Kitzbühel http://www.qresort.at 

 

 und zu Ausstellungszeiten im  Yogastudio http://www.utehaar.de

 


WAS SICH LIEBT, DAS SCHMÜCKT SICH : Für sich selbst oder einen lieben Menschen ein Schmuckstück herstellen.

1.) "Eine persönliche Malakette selbst knoten"

2.) "Einen individuellen Anhänger im Sandguss-Verfahren in Silber giessen"

 

- Termine und Angebote auf Anfrage !

 


Schmuckhühner

Unsere geliebten Topmodels. Fotografiert von Carla Hieber

Erhältlich als Postkarte im shop und als Druck auf Leinwand und anderen Materialien im gewünschten Format auf Anfrage.